Mai 7, 2019
162 Views
0 0

„Zweite Änderung des Transplantationsgesetzes“ seit 1. April in Kraft: Regierung rechnet künftig mit erhöhtem Organbedarf

Written by

Die Bundesregierung will die Anzahl der Organspender in Deutschland „nachhaltig erhöhen“. So heißt es zumindest im neu überarbeiteten Transplantationsgesetz. Die Vorsitzende der Initiative Kritische Aufklärung über Organtransplantation e.V., Renate Greinert, spricht mit Epoch Times über die Gefährdung der Patientenrechte durch die Änderungen des Gesetzes.

Der Beitrag „Zweite Änderung des Transplantationsgesetzes“ seit 1. April in Kraft: Regierung rechnet künftig mit erhöhtem Organbedarf erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

0
Article Categories:
epoch times · Innenpolitik · Presseschau

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.