Mai 31, 2019
101 Views
0 0

Zwei Männer aus Gambia hatten 431.845 Euro, 10 Tablets und 140 Mobiltelefone im Reisegepäck

Written by

Zwei Männer aus Gambia hatten 431.845 Euro, 10 Tablets und 140 Mobiltelefone im Reisegepäck

Kreuzlingen: Am letzten Sonntag, 26. Mai 2019, kontrollierten EZV-Mitarbeitende am Grenzübergang Kreuzlingen Autobahn einen deutschen Reisebus. Dieser war von Fulda (D) nach Mailand (I) unterwegs. Im Reisebus befanden sich zwei Männer aus Gambia, die angaben, alleine unterwegs zu sein. Als die EZV-Mitarbeitenden ihr Reisegepäck näher anschauten, stellte sich heraus, dass beide Männer in ihren Koffern grössere Mengen Bargeld in Couverts sowie rund 140 Mobiltelefone und 10 Tablets transportierten.

Für die Ermittlungen vor Ort wurde ein Team der „Gemeinsamen Operativen Dienstgruppe Bodensee“ (GOD) – bestehend aus Eidgenössischer Zollverwaltung und deutscher Bundespolizei – beigezogen.

Continue reading Zwei Männer aus Gambia hatten 431.845 Euro, 10 Tablets und 140 Mobiltelefone im Reisegepäck at Politikstube.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.