Aug 4, 2019
88 Views
0 0

Zwanghaftes Relativieren: Warmduschen in der umkämpften Badeanstalt

Written by

In alten Adressbüchern finden sich so antiquierte Berufsbezeichnungen, wie beispielsweise den „Hilfskraftfahrer“. Kein richtiger Beruf würde man heute denken. Aber wie sieht es beispielsweise mit dem Bademeister aus? Kann das jeder nach kurzer Einweisungszeit? Nein, denn auch der „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe” lernt drei Jahre, also genau so lange wie jeder Tischler- oder Klempnerlehrling auch. Das Klischee ist also grundfalsch, dass hier nur Frührentner oder Studenten mit Rettungsschwimmerabzeichen und zweistündiger Erste-Hilfe-Unterweisung tätig wären.

Der Beitrag Zwanghaftes Relativieren: Warmduschen in der umkämpften Badeanstalt erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.