Okt 30, 2019
27 Views
0 0

Wundert sich noch jemand? Wieder Bewährungsstrafe für „King Abode“

Written by

Wundert sich noch jemand? Wieder Bewährungsstrafe für „King Abode“

Seit seiner Ankunft in Deutschland im Jahr 2014 hält Mohamed Youssef T., der sich selbst „King Abode“ nennt, die Justiz auf Trab. Der Libyer startete eine atemberaubende Karriere und verewigte sich gleich mehrfach im Strafregister, eine Abschiebung des Ausreisepflichtigen und Vorbestraften sei derzeit keine Option, schließlich sei der Weg in die Heimat zu gefährlich.

Nun stand Mohamed Youssef T. erneut vor Gericht und lacht sich vermutlich einen Ast ab, wieder einmal wurde eine verhängte Haftstrafe zur Bewährung im „Namen des Volkes“ ausgesetzt und der Verurteilte in die Freiheit entlassen.

Continue reading Wundert sich noch jemand? Wieder Bewährungsstrafe für „King Abode“ at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.