Aug 26, 2019
61 Views
0 0

Wladimir Putin will Russlands Position in Afrika wieder stärken

Written by

Vom 22. bis 24. Oktober 2019 wird Präsident Wladimir Putin in Sotschi erstmals einen Russland-Afrika-Gipfel organisieren. 35 Staatschefs haben bereits ihre Teilnahme bestätigt. Darunter Joao Lourenco (Angola), Cyril Ramaphosa (Südafrika), Alassane Ouattara (Côte d’ Ivoire), Ibrahim Boubacar (Mali), Félix Tshisekedi (Kongo), Andry Rajoelina (Madagaskar) und der Ägypter Abdel Fattah al-Sisi auch als derzeitiger Vorsitzender der Afrikanischen Union. Nicht weniger als 10.000 Personen, darunter zahlreiche Geschäftsleute, werden in Sotschi erwartet. 2018 war der Handelsaustausch mit Afrika noch bescheiden. 17 Milliarden US-Dollar (davon dreiviertel mit Nordafrika) wurden nicht überschritten. (Zum Vergleich: Europa 275 Milliarden, China 200 Milliarden, Indien 70 Milliarden und schließlich die USA mit 53 Milliarden US-Dollar.)

Der Beitrag Wladimir Putin will Russlands Position in Afrika wieder stärken erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.