Aug 1, 2019
77 Views
0 0

„Wir dachten, es sei ein Pool“ – Triest: Drei Afghanen waschen sich und ihre Kleidung am Molo Audace (Kai/Hafen)

Written by

„Wir dachten, es sei ein Pool“ – Triest: Drei Afghanen waschen sich und ihre Kleidung am Molo Audace (Kai/Hafen)

Drei Afghanen, über die Balkanroute geflüchtet und gerade in Triest angekommen, wuschen sich und ihre Kleidung am Molo Audace (ein Kai am alten Hafen/Uferpromenade) im Stadtzentrum. Vor Reisebeginn hatten die drei „Schutzsuchenden“ womöglich keine Gelegenheit, sich über Sitten und Gebräuche des ausgesuchten Ziellandes ihrer Asylgesuche zu informieren, insbesondere über Verbote. Und offenbar hatten die drei Afghanen nicht das Meer erblickt und dachten, dass sie die Waschgänge in einem Pool absolvieren.

Ilgiornale.it berichtet:

Ein paar Schritte von der Piazza Unità d’Italia in Triest entfernt wurden mehrere Migranten beim Waschen und Aufhängen von Kleidung am Molo Audace im Stadtzentrum gesehen.

Continue reading „Wir dachten, es sei ein Pool“ – Triest: Drei Afghanen waschen sich und ihre Kleidung am Molo Audace (Kai/Hafen) at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.