Apr 15, 2019
14 Views
0 0

Wer hätte das gedacht? Millionenschaden bei Betrug mit Mehrfachidentitäten

Written by

Wer hätte das gedacht? Millionenschaden bei Betrug mit Mehrfachidentitäten

Der Asyl-Betrug durch Flüchtlinge mit Mehrfachidentitäten in Niedersachsen verursachte gemäß einem Medienbericht zufolge ein Schaden von mindestens 1,6 Millionen Euro. 593 „Flüchtlinge“, vor allem Sudanesen, sollen nach bisherigen Ermittlungen mehrfach kassiert haben.

Diese bisherigen 593 Fälle dürften nur die Spitze des Eisbergs sein, die meisten Fälle, und das nicht nur in Niedersachsen, werden wohl erst gar nicht aufgedeckt. Der Fall in Braunschweig zeigte, dass man aus Angst vor dem Vorwurf der Diskriminierung erst gar nicht gegen die Verdachtsfälle vorgehen wollte, nur einer mutigen Mitarbeiterin ist es zu verdanken, dass die Betrugsfälle entlarvt wurden, zum Dank wurde sie entlassen.

Continue reading Wer hätte das gedacht? Millionenschaden bei Betrug mit Mehrfachidentitäten at Politikstube.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.