Jul 16, 2019
110 Views
0 0

Weidel: Schon wieder 4.500 Euro für Hotelzimmer – Asylbewerber logieren in Hotels

Written by

Weidel: Schon wieder 4.500 Euro für Hotelzimmer – Asylbewerber logieren in Hotels

Frankfurt am Main investiert inzwischen Millionen Euro, um Asylbewerber in Hotels unterzubringen. Irre Summen von bis zu 4500 Euro für ein Zimmer sind keine Seltenheit. Das alles nur, weil die Notunterkünfte aus allen Nähten platzen. 60 Prozent der Unterzubringenden sind Asylbewerber. Im Juni hatte man 7.900 Menschen registriert, die vorübergehend auf Kosten der Stadt untergebracht werden mussten, um sie vor Obdachlosigkeit zu schützen.

Gerade bei den Migranten stellt sich die Frage, woher diese überhaupt kommen.

Continue reading Weidel: Schon wieder 4.500 Euro für Hotelzimmer – Asylbewerber logieren in Hotels at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.