Aug 12, 2017
40 Views
0 0

Was Großbritannien aus „Dunkirk“ lernen kann – und muss

Written by

(Gastautor) Von Moritz Mücke. Der Film „Dunkirk“ handelt von der Evakuierung der britischen Expeditionstruppe aus der von der Wehrmacht eingekesselten Stadt Dünkirchen. Was wirklich zählte war, die Truppen aufs englische Festland zu retten, um die Möglichkeit eines Sieges gegen die Wehrmacht zu bewahren. Kann sich jemand vorstellen, wie Winston Churchill verachtet worden wäre – und zwar zurecht – hätte er sich geweigert, den Nazis die Stirn zu bieten, um nicht als „germanophob“ abgestempelt zu werden?

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.