Apr 2, 2019
164 Views
0 0

Warum (Streik-)Krieg den Hütten und nicht den Palästen?

Written by

Man könnte sagen, es war die Hölle. Und man kann es auch vornehmer ausdrücken wie der Berliner Tagesspiegel: „Die Geduld der Kunden ist erschöpft“. Zumindest laut Google war das noch die ausdrucksstärkste Überschrift zu dem Verkehrs-GAU, der die Hauptstadt Berlin mit ihren 3,5 Millionen Einwohner am Montag wieder einmal in eine Chaoszone verwandelte, im Vergleich zu der es in mancher brasilianischen Favela wohl noch geordnet zugeht: Wegen eines Warnstreiks der Gewerkschaft „Verdi“ fuhren keine U-Bahnen, keine Straßenbahnen und bis auf wenige Ausnahmen keine Busse. 

Der Beitrag Warum (Streik-)Krieg den Hütten und nicht den Palästen? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.