Jan 20, 2019
229 Views
0 0

Warum Gelbwesten und Bürgerbewegungen SPD und Linke ersetzen

Written by

Im 20. Jahrhundert waren in Deutschland die Zielgruppen der Sozialdemokraten und der linken Parteien die Arbeiter und die untere Mittelschicht. Um sie haben sich Partei und Gewerkschaft gekümmert, sie galt es zu fördern. In den 20er Jahren entstanden Arbeitervereine, die Arbeiterwohlfahrt, der Arbeitersamariterbund. Hier organisierten sich die Malocher, bildeten sich, gewannen Selbstbewusstsein. Dies war eine Fahrkarte für den sozialen Aufstieg. Und heute: Geblieben ist der Name der Organisationen – um Arbeiter geht es längst nicht mehr.

Der Beitrag Warum Gelbwesten und Bürgerbewegungen SPD und Linke ersetzen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
· ·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.