Okt 22, 2019
40 Views
0 0

Warum fürchtet die Politik das Wort TERROR? – Immer nur „gestörte Einzeltäter“?

Written by
(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Kornowski *

Ohne Umschweife: Immer nur Einzelfälle?

Und wieder einmal scheißen sich Politik, Justiz und Medien die Hosen voll. Ja, so heißt es nun immer wieder, der #Terrorist von #Limburg sei kein Terrorist… Nein, natürlich ist er wieder einmal ein psychisch gestörter #Einzelfall, einer der mal ausgerastet ist. Schließlich ist Amok ein weit verbreitetes Phänomen.

Nein, es wird nicht beachtet, dass er sich schon mehrfach einen LKW aneignen wollte. Dass er „Allahu akbar“ geschrien hat, spielt natürlich auch keine Rolle. Nein, es kann nicht sein, was nicht sein darf. Es hat alles nix mit nix zu tun, denn sonst ist der ohnehin kaputte Narrativ von Merkels edlen Gästen komplett dahin. Und… schließlich muss der verblödete Dummmichel die Rutsche weiterhin löhnen.

Man macht lieber den Bückling vor der Ideologie des Friedens

Denn schließlich darf man doch den bösen Populisten nicht in die Hand spielen. Der verlogene Kampf gegen rechts muss gestärkt werden, denn natürlich sind 7 Sachsen mit einem Luftgewehr ganz sicher Terroristen, und der LKW-Terrorist ist nur krank, der arme und traumatisierte Mann.

Wer das alles nicht glaubt, der wird von den Nachwuchsterroristen der Antifa niedergebrüllt.

Reaktion? Die linksgrünen Gurken finden das großartig, und wer nicht – dumm nickend, wie ein Schaf auf LSD/Speed Cocktail – springt, der ist eben ein Nazi, und der Durchschnitt tut das, was er am besten kann, verstohlen auf den versifften Boden gaffen.

Und die bösen Populisten sind mal wieder die einzigen Akteure, die sich (vollkommen berechtigt) aufregen. Tri-tra-trulala, liebe Wähler der Merkelpartei! Ja, glotzt weiter verstohlen auf den Boden, denn ihr macht euch mitschuldig! Von Politik und Medien fange ich gar nicht an, denn hier müsste ich von direkten Tätern sprechen. Zumindest von Mittäterschaft an jedem Terroranschlag, jedem Mord, jeder Vergewaltigung…

Und Ihr seid mittlerweile so kaputt und hirngef***t, dass Ihr sie nicht einmal mehr einsperrt, Ihr lasst sie laufen, im Wissen, dass sie töten werden!

So wie jüngst in Berlin, beim Messerterrorist, der ´mal eben in einer Synagoge schlachten wollte! Fein!                                   (Quelle: https://www.facebook.com/ohne.umschweife1/)

www.conservo.wordpress.com     22.10.2019
0
Article Categories:
Allgemein · Conservo · Innenpolitik · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.