Dez 29, 2016
793 Views
0 0

Verkehrskontrolle in Aerzen: „Reichsbürger“ verletzt Polizisten

Written by

Reichsbürger gehen davon aus, dass das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 noch existiert.

Weil er seine Papiere unaufgefordert zurückgeschickt hatte, konnte sich ein sogenannter Reichsbürger bei einer Verkehrskontrolle in Niedersachsen nicht ausweisen. Dann verletzte er die Beamten. Auch in Mönchengladbach gab es Ärger mit „Reichsbürgern“.

0
Article Categories:
Presseschau

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.