Aug 4, 2019
84 Views
0 0

US-Wirtschaft weiterhin in guter Verfassung

Written by

Erstmals seit der großen Finanzkrise vor mehr als zehn Jahren hat die amerikanische Notenbank den Leitzins gesenkt. Fed-Chef Jerome Powell sprach von einer „Sicherheitsvorkehrung“, mit der die Wirtschaft geschützt werden soll. Zugleich betonte er, dass die Entscheidung nicht zwingend der Start einer neuen Serie von Zinssenkungen sei. Das enttäuschte all jene Börsianer, die auf drastischere Maßnahmen spekuliert hatten. Die schärfste Kritik kam von Donald Trump: Das Staatsoberhaupt forderte Unterstützung im Handelskrieg — und verhängte kurz darauf neue Strafzölle gegen China. Stärkere Zinssenkungen würden Aktienkurse antreiben und damit Trump im Präsidentschaftswahlkampf in die Karten spielen. Die Gefahr ist darum groß, dass Trumps Attacken auf Powell und damit die Unabhängigkeit der Notenbank zunehmen. Für den rational denkenden Investor sollte die Botschaft der Fed positiv sein: Die US-Wirtschaft ist weiterhin in guter Verfassung, die Währungshüter stehen für den Ernstfall bereit und haben ihr Pulver noch nicht verschossen. ​

Der Beitrag US-Wirtschaft weiterhin in guter Verfassung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.