Mrz 18, 2019
174 Views
0 0

Unterkünfte für „Flüchtlinge“ in Leverkusen: Neubau kostet rund 18 Millionen Euro

Written by

Unterkünfte für „Flüchtlinge“ in Leverkusen: Neubau kostet rund 18 Millionen Euro

Bundesweit herrscht Wohnungsnot, der Zuzug von „Flüchtlingen“ auf dem Wohnungsmarkt macht sich immer mehr bemerkbar, viele Städte müssen daher Wohnraum schaffen, um die anerkannten Flüchtlinge human unterzubringen. Auch die Stadt Leverkusen greift tief ins Steuersäckel für den Bau neuer Unterkünfte, die Kosten für das Gesamtobjekt betragen voraussichtlich 18 Millionen Euro, die Zeche bezahlen wie immer die Steuerzahler – und die sollten nie vergessen, wem sie das letzten Endes zu verdanken haben.

Neben den neuen Unterkünften wird auch eine Außenanlage für den Wohlfühlfaktor spendiert,  Spielplätze, Bolzplatz und Tischtennisplatten stehen für die Freizeit zur Verfügung, zudem sollen Ruhezonen mit Tischen und Bänken für eine Erholung sorgen, das Rundum-Sorglos-Paket ergänzen Hausmeister, Sicherheitsdienst und Caritas.

Continue reading Unterkünfte für „Flüchtlinge“ in Leverkusen: Neubau kostet rund 18 Millionen Euro at Politikstube.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.