Nov 7, 2019
31 Views
0 0

Uiguren müssen Haus und Bett mit KP-Kadern teilen

Written by

(News-Redaktion) Muslimische Frauen im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang werden offenbar gezwungen, Vertreter des chinesischen Staates tagelang in ihre Familien aufzunehmen, sich ideologische Predigten von ihnen anzuhören und mit ihnen ein Bett zu teilen. Das berichtet der staatliche amerikanische Rundfunkveranstalter „Radio Free Asia“ (RFA) mit Bezug auf Aussagen von örtlichen Amtsträgern.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.