Okt 29, 2019
149 Views
0 0

„Theodor-Herzl-Preis“ für Merkel – oder wofür kann man jüdische Opfer gebrauchen?

Written by

(David Berger) Trotz heftiger Proteste vor allem aus Israel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel heute den Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses erhalten. Zeit für Aktivisten und Politiker aller Couleur die Opfer des Antisemitismus für ihre Ideologie zu missbrauchen. Der Präsident des Verbandes, Ronald Lauder, nahm seine Laudatio zum Anlass um auf den erneut anwachsenden Antisemitismus in Deutschland […]

Der Beitrag „Theodor-Herzl-Preis“ für Merkel – oder wofür kann man jüdische Opfer gebrauchen? erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

0
Article Categories:
featured · Klare Kante · philosophia perennis

Comments to „Theodor-Herzl-Preis“ für Merkel – oder wofür kann man jüdische Opfer gebrauchen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.