Jan 26, 2019
199 Views
0 0

Studie widerlegt „Fake-News“-Panik

Written by

(News-Redaktion) Mehrere seit der US-Präsidentschaftswahl 2016 angefertigte Studien wecken Zweifel an der Erzählung vom Wähler als „Fake-News“-Opfer. Laut einer aktuellen amerikanischen Analyse ist der Konsum von Falschmeldungen auf Twitter stark konzentriert: Nur ein Prozent der Nutzer konsumierte fast 80 Prozent aller „Fake-News“-Quellen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.