Sep 25, 2019
47 Views
0 0

Steckt der Antisemitismus in der christlichen DNA?

Written by

(Interview) Der Judaist und Talmudgelehrte Hyam Maccoby wurde mit seinen Theorien über die Ursrpünge des Antisemistismus im englischsprachigen Raum bekannt. In einer erstmals auf Deutsch erschienen Schrift ergründet er die Wurzeln des christlichen und muslimischen Antisemitismus und erklärt, warum Judenfeindlichkeit außerhalb dieser abrahamitischen Religionen nahezu unbekannt ist. Ulrike Stockmann sprach mit dem Herausgeber Peter Gorenflos.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.