Mai 8, 2019
143 Views
0 0

Spahn kennt kein Pardon

Written by

(Thomas Rietzschel) Um die Ausbreitung der Masern zu stoppen, will der Gesundheitsminister die Impfpflicht einführen. Angesichts der bereits bestehenden Impfquote von wenigstens 93 Prozent rennt er offene Scheunentore ein. Worum geht es dem Minister? Um die Volksgesundheit? Dann müsste er sich zuerst um die Menschen kümmern, die infolge mangelnder Hygiene in Krankenhäusern sterben.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.