Okt 20, 2019
49 Views
0 0

Schlechter Diesel, „gute Linksgrüne“ – was ist besser, was brauchen wir wirklich? Enten füttern?

Written by
(www.conservo.wordpress.com)

Von Trucker Ulfried

Mit großem Erstaunen habe ich zur Kenntnis genommen, daß seit meiner zarten Jugend (Jahrgang 1953) alles –ideologisch – besser wurde. Nur das Gute daran bleibt mir bis jetzt verborgen, und ich kann da nichts erkennen, was mir eine Lebensverbesserung gebracht hat seit der „Modernisierung“. Nachdem ich fünfzig Jahre für das gearbeitet habe (und Steuern zahlte), was die Menschen wirklich brauchen, bekomme ich einen Rentenbescheid der mir folgendes offenbart:

„GEH ZUM TEICH IM PARK UND LASS DICH VON DEN ENTEN FÜTTERN!“ Eine Alternative ist Flaschensammeln oder weiter im Beruf nebenher arbeiten.

Da ich immer noch als LKW-Fahrer aushelfen kann, habe ich eine Möglichkeit meinen Lebensunterhalt einigermaßen zu stemmen. LKW’s sind heute auch nicht mehr das, was sie früher waren. Es sind heute Computer auf fünf Achsen mit einem Gesamtgewicht von bis zu vierzig Tonnen.

Wer da nicht mitgehalten hat, ist raus. Viele ältere Fahrer mußten das bitter erkennen. Doch das nur nebenbei.

LKW’s sind „Diesel“, und das mögen die „linksgrünen“ Deppen gar nicht.

Deshalb unterstützen die auch die Schwedische „Denkfabrik“ RENTZHOG, die ein Ableger des Club of Rom (Junker/Merkel-EU) ist und eine Gallionsfigur hat; GRETA!Ganz nebenbei unterhalten die auch einen Verein – DUH (deutsche Umwelthilfe), die mit Sponsoring von Soros und Toyota die deutsche Wirtschaft als Wettbewerber ausschalten soll.

Was die selbsternannten Umweltschützer eint:

ALLE GREIFEN GERN INS SUPERMARKT-REGAL!

Da fragen diese kaputten Hirne nicht, wie das dahin gekommen ist. Die greifen Samstag einfach zu und machen ab Montag wieder Streß gegen den Diesel, also gegen ihren Ernährer. Geht’s noch?

Und so gilt ab 2020 ein CO2-Grenzwert von 95g/km für alle neu zugelassenen Fahrzeuge – sonst dürfen die nicht fahren!

Der CO2-Ausstoß an durchschnittlichen Arbeitsplätzen ist heute schon um ein Vielfaches höher. Frage:

„DARF DANN NIEMAND MEHR ARBEITEN UND STEUERN ZAHLEN?“

Was für ein Desaster! Ohne unsere Steuern hätten dann die Linken und Grünen kein Geld, um im Supermarkt hinzulangen!?!

Die Rüstungsexporte an die geliebte Türkei würden einbrechen!?!

Wovon leben die Grünen und Linken eigentlich?

Tja, und wir älteren Menschen sind ein Risiko im Straßenverkehr – DOCH ARBEITEN BIS 67 GEHT??

Muß doch mal mit den Enten im Park reden, ob da was zu machen ist.

Doch die linke Schizophrenie kennt kaum Grenzen. Die Wälder brauchen CO2 dringend – es gibt viel zu wenig von dem Super-Lebensstoff!

Doch was passiert wirklich? Die Regenwälder werden abgeholzt – Tag für Tag in der Größe des Saarlandes, und Greta schreit, daß wir ihre Zukunft zerstören.

Aber hallo Greta, wir sorgen dafür:

– daß du eine kostenlose solide Schulbildung bekommst – und was machst du?

– daß deine Eltern Auto fahren – bleibst du lieber daheim?

– daß du ein funktionierendes Handy hast – magst du das nicht?

– daß du eine medizinische Betreuung hast – erkennst du das nicht?

– daß du eine super-Urlaubsfahrt über den Atlantik genießen konntest – wolltest du das nicht?

– daß du einen anständigen Beruf erlernen kannst – warum verweigerst du?

– Willst du wirklich mal so werden wie die Grünen in Deutschland:

– Keine Heimat – entwurzelt

– Haß auf alle Deutschen und die deutsche Heimat

– Kein Berufsabschluß

– Leben auf Kosten anderer

– Am Ende Haß auf dich selbst??

2019 mußten 6.000 mal die Kernkraftwerke einspringen, weil es die besch… Windräder und Spiegel einfach nicht können.

Wer wie ich mal bspw. nachts bei Ludwigshafen den Rhein überquerte und das riesige Lichtermeer der BASF sah, wird sich bei Merkels „Energie“-Politik an den Kopf fassen. Kann sich irgendwer vorstellen, was passiert, wenn tatsächlich 2022 alle AKW vom Netz gehen und kurz darauf alle KKW???

Wenn es in Ballungsgebieten dunkel bleibt? Wenn Tankstellen, Kliniken Supermärkte nicht mehr…

Kann sich wer vorstellen, was dann los ist? Bürgerkrieg??

Okay, dann brauchen wir auch keinen Diesel mehr, und ich geh zu den Enten.

ATOMKRAFTGEGNER ÜBERWINTERN BEI DUNKELHEIT MIT KALTEM HINTERN!

Das gilt heuer nicht nur für Atomkraft, sondern auch für… unsere deutsche Zukunft!

Gruß an alle! Ulfried

www.conservo.wordpress.com     20.10.2019
0
Article Categories:
Allgemein · Conservo · Innenpolitik · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.