Jan 8, 2019
153 Views
0 0

Sachsen: 190 Millionen Euro „Taschengeld“ für Asylbewerber in den letzten dreieinhalb Jahren

Written by

Sachsen: 190 Millionen Euro „Taschengeld“ für Asylbewerber in den letzten dreieinhalb Jahren

Fast 190 Millionen Euro Taschengeld hat der Freistaat in den letzten dreieinhalb Jahren an Asylbewerber bar ausgezahlt. Die Staatsregierung hat keine Erkenntnisse, wieviel Geld davon in die Herkunftsländer abgeflossen ist oder eventuell an terroristische Vereinigungen weitergegeben wurde. Das ergab die Anfrage der AfD-Fraktion (6/15489).

Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher und Anfragesteller, erklärt:

„Mit den vielen Millionen Euro Bargeld werden Sozialmigranten regelrecht nach Deutschland gelockt. Deutschland bietet ihnen europaweit die höchsten Sozialleistungen und schiebt so gut wie keinen abgelehnten Asylbewerber in seine Heimat ab.

Continue reading Sachsen: 190 Millionen Euro „Taschengeld“ für Asylbewerber in den letzten dreieinhalb Jahren at Politikstube.

0
Article Tags:
· · · ·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.