Aug 8, 2019
86 Views
0 0

Radikale Tendenzen? Ökofaschisten trainieren im Klima-Camp den zivilen Ungehorsam

Written by

Radikale Tendenzen? Ökofaschisten trainieren im Klima-Camp den zivilen Ungehorsam

Noch demonstrieren die mehrheitlich sogenannten Klimaschützer-Aktivisten friedlich mit Plakaten und Parolen wie „Wer nicht hüpft, der ist für Kohle“, einige Klimafanatiker erweiterten bereits ihren Aktionsradius und besetzen Kohlekraftwerke, obwohl dem uralten Naturphänomen Klimawandel mit seinen Perioden die Proteste ziemlich egal ist, denn es gab schon immer globale Veränderungen und damit wärmere Epochen.

Auch in Frankreich ist der Klima-Fanatismus ausgebrochen, im Elsass trainieren „Aktivisten“ im Klima-Camp den zivilen Ungehorsam, einige der Kurse haben eine deutlich kämpferischere Ausrichtung – man könnte es auch als eine Art Radikalisierung bezeichnen.

Continue reading Radikale Tendenzen? Ökofaschisten trainieren im Klima-Camp den zivilen Ungehorsam at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.