Aug 21, 2019
49 Views
0 0

Provokation statt Informationsreise

Written by

Die Hoffnung, dass sich die beiden amerikanischen Abgeordneten nach ihrer selbstverursachten gescheiterten Kampagne gegen Israel schamvoll zurückziehen, ist bitter enttäuscht worden. Die beiden Politikerinnen haben beim Amtsantritt im Repräsentantenhaus einen Eid auf die Verfassung der USA geschworen haben, in deren Präambel es heisst: „… die Gerechtigkeit zu verwirklichen, die Ruhe im Innern zu sichern, für die Landesverteidigung zu sorgen, das allgemeine Wohl zu fördern“. Was als „Informationsreise“ nach Israel begann, stellte sich spätestens beim jüngsten Spendenaufruf von Rashida Tlaib, der Abgeordneten mit palästinensischen Wurzeln, als Akt der Provokation heraus, mit dem Ziel, die ohnehin gefährlich brüchige Gesamtlage im Nahen Osten weiter zu destabilisieren. Ein klarer Verstoß gegen den Amtseid der US-Abgeordneten.

Der Beitrag Provokation statt Informationsreise erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.