Okt 13, 2019
16 Views
0 0

Präsident in Ecuador stellt Hauptstadt unter Militärkontrolle

Written by

Der Regierungssitz wurde in die zweitgrösste Stadt des Landes, Guayaquil, verlegt. Am Samstag kündigten die Anführer der seit mehr als zehn Tagen anhaltenden Proteste im Land an, zu direkten Gesprächen mit Moreno bereit zu sein. Moreno dankte Conaie für die Annahme seines Gesprächsangebot, sagte aber nicht, wann und wo diese stattfinden sollten.

0
Article Tags:
· ·
Article Categories:
NZZ International · NZZ International

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.