Dez 10, 2019
45 Views
0 0

Podcast Sandra Kreisler: Folge 13 – Deutschland und die toten Juden

Written by

Podcast Sandra Kreisler

Es gibt keinen richtigen Umgang mit der Nazivergangenheit, man muss sie einfach stehen lassen, ertragen lernen und sich selbst verändern – aber es gibt definitiv einen falschen Umgang damit. Und den sieht man hierzulande allerorten. Die letzte Aktion des „Zentrums für Politische Schönheit“ war natürlich – man höre meinen letzten Podcast – exemplarisch, aber exemplarisch sind auch die weiteren Reaktionen auf diesem Griff ins Klo der Künstlergruppe.

Sie entschuldigte sich für ihren Fehler, und fragte, (denn vorher hatten sie natürlich nicht darüber nachgedacht) was sie denn jetzt wohl mit der Asche der ausgegrabenen Naziopfer machen sollten, wo das Stelenprojekt nun doch nicht ganz so geliebt wurde wie erwartet. (…) Lampenschirme, Seife oder so kann man ja nun aus verbrannter Haut oder Knochen nicht mehr machen, die Goldzähne sind sicherlich auch schon aus der Erde gesiebt – aber hübsche Kettenanhänger, oder Briefbeschwerer, über die man dann ganz betroffen sein kann, das wär doch was!

0
Article Categories:
Artikel · Außenpolitik · Mena Watch

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.