Jan 11, 2019
64 Views
0 0

Pleitestadt Berlin will unbedingt mehr „Flüchtlinge“ aufnehmen

Written by

Pleitestadt Berlin will unbedingt mehr „Flüchtlinge“ aufnehmen

Die Pleitestadt Berlin soll offenbar noch migrantenfreundlicher werden, das Land wird Teil des internationalen Netzwerks „Solidarity City“, um noch schneller „Flüchtlinge“ aufzunehmen oder zu verteilen. Auf wessen Kosten soll dieses wohlfeile Einladungskonzept durchgezogen werden? Berlin ist für alle da, solange noch die Kohle vorhanden ist?

Das rot-rot-grün regierte Bundesland befindet sich immer noch in der Willkommenseuphorie, will weiter fröhlich Geld ausgeben – dank der Geberländer, schafft es seit Jahren nicht, den Obdachlosen der Stadt eine halbwegs humanitäre Übernachtungsmöglichkeit in der kalten Monaten zur Verfügung zu stellen.

Continue reading Pleitestadt Berlin will unbedingt mehr „Flüchtlinge“ aufnehmen at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.