Apr 17, 2019
171 Views
0 0

Ohne Renten- und Pensionsansprüche ist jede Vermögensstatistik schief

Written by

Es ist eine rundum gute Nachricht: Die Deutschen sind reicher geworden. Zwischen 2014 und 2017 ist das Nettovermögen der deutschen Privathaushalte im Durchschnitt um fast neun Prozent auf 232.800 Euro gestiegen. Nun wird der Durchschnittswert dadurch verzerrt, dass die ganz großen Vermögen ihn in die Höhe ziehen. Insofern ist der sogenannte Median-Wert aussagekräftiger. Der stieg sogar um 17 Prozent auf 70.800 Euro. Er besagt: Die eine Hälfte der Deutschen hat weniger als 70.800 Euro, die andere Hälfte mehr.

Der Beitrag Ohne Renten- und Pensionsansprüche ist jede Vermögensstatistik schief erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.