Feb 24, 2019
134 Views
0 0

Österreichs Innenminister zu IS-Debatte: „Lassen keine tickenden Zeitbomben in unser Land“

Written by

Österreichs Innenminister zu IS-Debatte: „Lassen keine tickenden Zeitbomben in unser Land“

In Deutschland wird emsig über die Rückholung von IS-Kämpfer debattiert, mehrere Politiker fordern, sie hier vor Gericht zu stellen. In Österreich findet eine ähnliche Diskussion statt, nun hat Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zu dem Problem IS-Rückkehrer im Interview mit der „Kronen Zeitung“ Stellung bezogen:

„Wir haben bereits genug derartige Problemfälle bei uns“, hält es Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) für „inakzeptabel“, nun gefangene IS-Mittäter mit österreichischer Staatsbürgerschaft wieder im Land aufzunehmen. Das gelte auch für die Frauen der Terroristen.

Continue reading Österreichs Innenminister zu IS-Debatte: „Lassen keine tickenden Zeitbomben in unser Land“ at Politikstube.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.