Okt 31, 2019
38 Views
0 0

Nach LTW Thüringen: Staatsanwaltschaft prüft Wahlfälschungsvorwurf – Anzeige gegen FDP-Politiker

Written by

Nach LTW Thüringen: Staatsanwaltschaft prüft Wahlfälschungsvorwurf – Anzeige gegen FDP-Politiker

Denkbar knapp übersprang die FDP die Fünf-Prozent-Hürde bei der Landtagswahl Thüringen 2019, mit 5,0005 Prozent  schaffte die Mövenpick-Partei vorläufig den Einzug in den Landtag. Nachdem der Wahlkreisausschuss in Weimar sein Ergebnis für die FDP korrigierte und die Partei im Wahlkreis 32 vier Stimmen verloren hat, verbleibt rechnerisch nur noch eine Stimme für den Einzug. Nun könnten weitere Stimmenverluste drohen, die Staatsanwaltschaft Erfurt überprüft den Vorwurf einer möglichen Wahlfälschung, gegen den Thüringer FDP-Generalsekretär Robert-Martin Montag liegt eine Anzeige vor, ihm wird zu Last gelegt, auf FDP-nahe Wahlhelfer Einfluss genommen zu haben.

Continue reading Nach LTW Thüringen: Staatsanwaltschaft prüft Wahlfälschungsvorwurf – Anzeige gegen FDP-Politiker at Politikstube.

0
Article Tags:
· ·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.