Sep 26, 2019
47 Views
0 0

Muss man alles verlieren, um frei zu sein?

Written by

Die folgende Szene spielt in einem Moskauer Ministerium, zur Zeit von Stalins Herrschaft. Sie stammt aus dem Buch Im ersten Kreis von Solschenizyn. Ein Ingenieur wurde als Häftling in das Ministerium gebracht. Der Minister will wissen, wann der Voice Coder, ein Geheimprojekt, fertiggestellt wird.

Der Beitrag Muss man alles verlieren, um frei zu sein? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.