Okt 31, 2018
325 Views
0 0

Mord-Attacke auf der Autobahn A42 bei Herne: Kopfgroßer Stein durchschlug Frontscheibe – Autofahrer (49) blieb mit viel Glück unverletzt

Written by

Bumm! Ein Stein durchschlägt die Windschutzscheibe, streift den Fahrersitz und bleibt im hinteren Fahrzeugbereich liegen. Mit riesen Glück bleibt der Fahrer unverletzt, es kommt auch zu keinem Unfall. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. Erst kurz zuvor schlug an derselben Stelle ein kleinerer Stein in ein Auto ein.

Der Beitrag Mord-Attacke auf der Autobahn A42 bei Herne: Kopfgroßer Stein durchschlug Frontscheibe – Autofahrer (49) blieb mit viel Glück unverletzt erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

0
Article Categories:
epoch times · Innenpolitik · Presseschau

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.