Dez 5, 2019
42 Views
0 0

Migration auf Balkanroute: An Ungarns Grenze spitzt sich die Lage zu

Written by

Von Januar bis November 2019 haben insgesamt 11.400 Migranten versucht, illegal die ungarische Südgrenze zu passieren, allein im November waren es 2.500 – das ist mehr als das doppelte der 2018 registrierten illegalen Grenzübertritte. Wegen der explosiven Lage an der Südgrenze – die viele Kommentatoren mit der Lage 2015 vergleichen – hat Szilárd Német, Staatssekretär im Verteidigungsministerium, das sogenannte Migrationskabinett der Fidesz-Fraktion im Parlament einberufen.

Der Beitrag Migration auf Balkanroute: An Ungarns Grenze spitzt sich die Lage zu erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.