Dez 5, 2019
48 Views
0 0

Luxusimmobilien: Papst Franziskus wandelt sich über Nacht vom Marxisten zum Kapitalisten

Written by

(David Berger) Seit Jahren predigt Papst Franziskus den Katholiken Verzicht und Liebe zur Armut und gibt sich gerne als erster Marxist auf dem Papstthron. Doch nun, wo es um die vatikanischen Investitionen in Londoner Luxusimmobilien aus von den ärmsten Katholiken erbettelten Geldern des Peterspfennigs geht, hat er keine Probleme mehr mit einem gewissenlosen Kapitalismus.

Der Beitrag Luxusimmobilien: Papst Franziskus wandelt sich über Nacht vom Marxisten zum Kapitalisten erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

0
Article Categories:
featured · Klare Kante · philosophia perennis

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.