Feb 27, 2019
195 Views
0 0

Labour-Forderung nach neuem Referendum: Die britische Labour-Partei will nun doch eine zweite Brexit-Volksabstimmung

Written by

Big_efe164fa91
© Shutterstock

„Die Ankündigung von Labour-Chef Corbyn, seine Partei werde sich jetzt für ein zweites Referendum einsetzen, ist so willkommen wie unklar. Worüber genau soll abgestimmt werden, und bis wann? Und wie wird die Zeit bis dahin überbrückt? Anscheinend jagt aber Premierministerin May mit ihrer zynischen und rücksichtslosen Verzögerungstaktik mehr und mehr britischen Abgeordneten einen so großen Schrecken vor einem No-Deal-Brexit ein, dass nun mit wachsender Verzweiflung letzte Auswege gesucht werden.

Noch ist allerdings ein zweites Referendum keineswegs sicher, da dafür wesentlich mehr als die Unterstützung der Labour Party erforderlich sein wird. Dass Corbyn zum Remain-Anhänger wird, glaubt niemand. Aber der schlimme Brexit-Morast, in dem die britische Politik unterzugehen droht, erzwingt vielleicht, dass er wider Willen zum Werkzeug der Vernunft wird.“

Quelle: Reinhard Bütikofer

von Reinhard Bütikofer

0
Article Categories:
Klare Kante · The European · The European

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.