Dez 13, 2019
43 Views
0 0

Köln-Dünnwald: Stadt-Bediensteter beim Geldeintreiben von „Mann“ erstochen

Written by

Köln-Dünnwald: Stadt-Bediensteter beim Geldeintreiben von „Mann“ erstochen

Bei einem Angriff ist heute Vormittag (13. Dezember) ein Mitarbeiter der Kölner Stadtkämmerei in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Dünnwald getötet worden. Trotz Reanimation erlag der 47-Jährige seinen schweren Verletzungen noch am Tatort. Polizisten nahmen einen 60 Jahre alten Hausbewohner unter dringendem Tatverdacht fest. Eine bei der Tat anwesende Kollegin (57) des Getöteten kam mit einem Schock in ein Krankenhaus.

Nach ersten Ermittlungen wollten die beiden Angestellten gegen 10.45 Uhr wegen offener Geldforderungen der Stadt zu dem 60-Jährigen.

Continue reading Köln-Dünnwald: Stadt-Bediensteter beim Geldeintreiben von „Mann“ erstochen at Politikstube.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.