Dez 1, 2019
43 Views
0 0

Kein Black Friday an den Börsen

Written by

Für verdächtig ruhig halten manche Auguren den Handel an der Wall Street. Es könne die Ruhe vor einem Börsenbeben sein, die Lage ähnele der vor den Korrekturen im Januar und Dezember 2018, so Skeptiker.Tatsächlich markierte der Volatilitäts-index des S & P 500, der sogenannte VIX, soeben den niedrigsten Stand des Jahres. Die geringe Schwankungsbreite ist jedoch auch saisonal bedingt: In den USA wurde am Donnerstag Thanksgiving gefeiert. Etwa 46 Millionen Truthähne verloren dabei ihr Leben. Viele Investoren verlängern ihr Wochenende, auch der Mittwoch davor bleibt meist ruhig. Gleichwohl stehen die Signale spätestens für den Montag auf Rot: Trump hat das Gesetz zur Ahndung von Menschenrechtsverstößen in Hongkong unterzeichnet. Die Schlüsselfrage: Wie reagiert China? Außer offizieller Empörung war noch nichts. Wenn Trump die Maßnahmen nicht implementiere, könne man bei den Zollverhandlungen am Tisch bleiben, hieß es aus Peking. Kochen die Emotionen hoch, dann wäre es mit der Ruhe an den Märkten wohl vorbei.

Der Beitrag Kein Black Friday an den Börsen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
· · · ·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.