Aug 7, 2019
112 Views
0 0

„Journalisten müssen prüfen, was Sache ist? Haltung genügt.”

Written by

Die Deutsche Presse-Agentur hatte Überlegungen Linnemanns zu dem Thema der Kinder ohne ausreichende Deutschkenntnisse zugespitzt zur angeblichen Forderung nach einem „Grundschulverbot“ für diese. Dpa musste einen Rückzieher machen, denn Linnemann hatte eine Vorschulpflicht für Kinder ohne Deutsch-Kenntnisse angeregt. Ein Kind, das kaum Deutsch spreche und verstehe, habe auf einer Grundschule noch nichts zu suchen. Notfalls müsse, so der CDU-Politiker, eine Einschulung auch zurückgestellt werden.

Der Beitrag „Journalisten müssen prüfen, was Sache ist? Haltung genügt.” erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.