Jul 10, 2019
115 Views
0 0

Iranische Sportler werden nicht gegen Israelis antreten

Written by

(News-Redaktion) Der Vorsitzende des Nationalen Olympischen Komitees des Iran hat erklärt, dass iranische Sportler künftig nicht mehr gegen Athleten des „zionistischen Regimes“ antreten werden. Bei zwei Wettkämpfen in den Jahren 2018 und 2019 soll der iranische Judo-Weltstar Saeid Mollaei Verletzungen simuliert haben, um nicht auf einen israelischen Gegner treffen zu müssen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.