Feb 28, 2019
181 Views
0 0

Integrationsbeauftragte fordert, sich offensiv zur Migration in Deutschland zu bekennen

Written by

Integrationsbeauftragte fordert, sich offensiv zur Migration in Deutschland zu bekennen

Annette Widmann-Mauz (CDU), Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, die eine Weihnachtskarte 2018 ohne das Wort „Weihnachten“ verschickte, lediglich eine besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr wünschte, aber zum Ramadan allen Muslimen eine gesegnete und besinnliche Fastenzeit wünschte, fordert die Bekennung zur Migration in Deutschland.

Nun gut, eine reine monokulturelle Gesellschaft gibt es nicht und Migration aus westlichen Kulturen sind begrüßenswert, aber die in den letzten Jahren forcierte Gesellschaftsentwicklung durch die vorwiegend muslimische Massen- und Armutseinwanderung liegt wohl definitiv nicht im Interesse zahlreicher „hier schon länger Lebenden“, die teils unter den enthemmten Kulturbereicherer leiden, die öffentlich „Allahu Akbar“ brüllen, wie Eroberer auftreten und das Leben zur Hölle machen.

Continue reading Integrationsbeauftragte fordert, sich offensiv zur Migration in Deutschland zu bekennen at Politikstube.

0
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.