Feb 20, 2019
189 Views
0 0

Illusion öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Written by

In der ARD sieht man das Bekanntwerden des Framing Manuals womöglich als Betriebsunfall, doch zeigt sich in diesem Vorgang, und zwar in den Gedanken, die zu Manual und Workshops führten, wie wenig der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch öffentlich-rechtlich ist. Bezeichnend ist auch, dass Rainer Meyer bei WELT und TE sich dieses Themas annehmen mussten, während viele andere Zeitungen lieber die Augen vor dem Skandal verschlossen, was den Anschein von Kumpanei erweckt. Erklärt sich diese seltsame Reserve aus dem Umstand, dass man die politischen Grundüberzeugungen teilt und deshalb lieber wegschaut?

Der Beitrag Illusion öffentlich-rechtlicher Rundfunk erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
· · ·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.