Okt 29, 2019
55 Views
0 0

Hisbollah greift Demonstrationen im Libanon an

Written by


 

Während sie die Demonstranden mit Schlagstöcken angriffen, sangen die Hisbollah-Anhänger: „Nasrallah ist ehrenwerter als sie alle.“

In den sozialen Medien kursierender Cartoon: Libanesische Proteste richten sich auch gegen die Hisbollah und den Iran (Quelle: Twitter)

„Während einer Kundgebung in Beirut am Freitag, kam es zu Zusammenstößen zwischen Anhängern der libanesischen Terrororganisation Hisbollah und Demonstranten, wobei mehrere Menschen verletzt wurden. Die Gewalt brach aus, als Hunderte von Hisbollah-Anhängern an jenem Ort aufmarschierten, an dem Demonstrationen gegen die Regierung stattfanden. Zuvor hatten die Demonstranten den Rücktritt von Hassan Nasrallah, dem Führer der Terrorgruppe, gefordert.

Die mit Schlagstöcken bewaffneten Anhänger der Hisbollah sangen: ‚Nasrallah ist ehrenwerter als sie alle‘, bevor sie angriffen. Es ist bereits der zweite Vorfall, bei im Zuge der Proteste dem Pro-Hisbollah-Gruppen mit Demonstranten zusammenstoßen. Die Bereitschaftspolizei schaffte es schließlich, die gewaltsamen Auseinandersetzungen zu beenden. Die Gewalt brach anscheinend gerade aus, als Nasrallah sich bereit machte, eine Fernsehrede zu halten.

Die Proteste, die am 17. Oktober durch eine geplante Steuer auf Anrufe über WhatsApp und andere Messanger-Apps ausgelöst wurden, haben sich in eine massive Bewegung verwandelt, die auf die Reorganisation des gesamten politischen System abzielt.“ (Bericht von i24News: „Hezbollah supporters clash with protesters during Beirut rally“)

 

0
Article Tags:
· · · ·
Article Categories:
Artikel · Außenpolitik · Mena Watch

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.