Okt 17, 2019
26 Views
0 0

Himmlischer Frieden im Menschenrechtsausschuss

Written by

(News-Redaktion) Das Massaker bei der Niederschlagung der Proteste am Platz des Himmlischen Friedens in Peking 1989 müsse aufgearbeitet werden, denn bis heute sei noch nicht einmal die genaue Zahl der Toten bekannt, heißt es einem Antrag der grünen Bundestagsfraktion. China verbiete jegliche Erinnerung, deshalb solle Deutschland aktiv werden, um die Erinnerung wachzuhalten. Im Menschenrechtsausschuss des Bundestages stieß das Anliegen aber auf mehrheitliche Ablehnung und Enthaltung.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.