Jul 2, 2019
120 Views
0 0

Hart aber Fair: In Plasbergs Raubtierkäfig

Written by

Vorher war mehr los. Wie die „Welt“ schrieb, „riefen einige User dazu auf, die Show zu boykottieren“. Namentlich eine von der SED, die den Gast Uwe Junge einen „waschechten Neonazi“ nannte. Und die Amadeu Atonio Stiftung fand, dass „Betroffene rechtsextremer Gewalt, so gut wie jeder andere Junge, ein niedlicher Hund, ein leerer Stuhl“ alle geeigneter seien als der Mann von der AfD. Die ARD war kurz irritiert von den Reaktionen im Vorfeld und rief gleich mea culpa:

Der Beitrag Hart aber Fair: In Plasbergs Raubtierkäfig erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.