Nov 2, 2019
36 Views
0 0

Hamburger AStA erklärt seine Kritiker pauschal zu Nazi-Verharmlosern

Written by

In der Affäre Lucke spielt der „Allgemeine Studierenden-Ausschuss“ (AStA) der Universität Hamburg eine besonders unrühmliche Rolle. Eigentlich ist ein AStA die gewählte Interessenvertretung der Studentenschaft. Naiverweise könnte man also eigentlich annehmen, dass der AStA dafür eintritt, dass Hamburgs angehende Betriebswirte ungestört Vorlesungen des Betriebswirtschafts-Professors Bernd Lucke besuchen können. 

Der Beitrag Hamburger AStA erklärt seine Kritiker pauschal zu Nazi-Verharmlosern erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
· ·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.