Apr 26, 2019
123 Views
0 0

Getarnt als „Flüchtlinge“: Russischer Geheimdienst warnt vor Extremistenzustrom in die EU – bis zu 20.000 jährlich

Written by

Getarnt als „Flüchtlinge“: Russischer Geheimdienst warnt vor Extremistenzustrom in die EU – bis zu 20.000 jährlich

Es könnten noch viele unentdeckte Extremisten in die EU eingedrungen sein, die das Schlupfloch offene Grenzen nutzen und sich als „Flüchtlinge“ tarnen. Der russische Geheimdienst warnt, dass bis zu 20.000 Extremisten in die EU jährlich einsickern, unkontrolliert und überwiegend ohne Ausweispapiere. Dass Terroristen getarnt als „Flüchtlinge“ einsickern, das dürfte wohl so manchen Bürgern bereits klar sein, außer den Grünen und den Bessermenschen, die sich seit Jahren für den ungebremsten Zuzug und volle Bewegungsfreiheit stark machen, aber fast alle Möglichkeiten ausschließen, die „Flüchtlinge“ besser unter die Lupe zu nehmen, bis zumindest ein gewisser Verfahrensstand (z.B.

Continue reading Getarnt als „Flüchtlinge“: Russischer Geheimdienst warnt vor Extremistenzustrom in die EU – bis zu 20.000 jährlich at Politikstube.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · Politikstube

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.