Mrz 26, 2019
165 Views
0 0

Geschäfte mit Teheran laufen gut

Written by

Es war eigentlich ein erfreulicher Wochenbeginn: Israels Fußballer hatten am Sonntagabend torreich 4:2 gegen Österreich gewonnen. Goalgetter Eran Zahavi traf dreimal und der arabisch-stämmige Mittelstürmer Munas Dabbur stellte den Endstand her. Der in Salzburg kickende Israel-Palästinenser, der stolz den Davidstern auf seinem Nationaltrikot trägt, umarmte am Spielende freudestrahlend seine Mitspieler. Haifa, der Austragungsort des Spiels, Tel Aviv, Jerusalem und ganz Israel hatten Grund, bis tief in die Nacht zu feiern, sind sie doch der Endrunde bei der Europa-Meisterschaft 2020 ein ganzes Stück nähergekommen.

Der Beitrag Geschäfte mit Teheran laufen gut erschien zuerst auf Tichys Einblick.

0
Article Tags:
·
Article Categories:
Klare Kante · rolandtichy.de · Tichys Einblick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.