Okt 19, 2019
55 Views
0 0

Fundstück: Wie der Berliner Senat Asylmissbrauch und Tourismus zugleich fördert

Written by

(Fundstück von Henryk M. Broder)

In Berlin sind 88 Unterkünfte mit 27.026 Heimplätzen registriert. Rund 3.000 dieser Plätze werden offenbar für abwesende Asylbewerber freigehalten, die gerade Verwandte besuchen, sogar in Syrien. Die Kosten – 210 Euro pro Tag für eine durchschnittliche Familie mit vier Kindern – überweist der Senat an den Heimbetreiber, auch wenn die Asylbewerber abwesend sind. Gunnar Schupelius hat die Einzelheiten.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.