Aug 19, 2019
45 Views
0 0

Fundstück: Wegen DSGVO: Fotoverbot bei Einschulungen

Written by

(Fundstück von Robert von Loewenstern)

Vor einem Jahr erlangte eine Dormagener Kita bundesweite Berühmtheit, weil sie in den Erinnerungsalben der Kinder Gesichter schwärzte. Der Grund: Angst, gegen die Datenschutz-Grundverordnung zu verstoßen. Jetzt wird das Problem an der Wurzel gepackt. In Sachsen-Anhalt haben Grundschulen den Eltern das Filmen und Fotografieren bei der Einschulung komplett verboten

Der Grundschulverband sieht darin nichts Ungewöhnliches: „Fotoverbote sind mittlerweile gang und gäbe.“ Einzelne Schulen haben darüber hinaus begonnen, auch alte Klassenfotos aus Schulfluren und von Webseiten zu entfernen. Zu Recht, heißt es aus dem zuständigen Ministerium: „Das Zeigen ist tatsächlich nur zulässig, wenn von jedem einzelnen Abgebildeten eine Erlaubnis vorliegt.“

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.