Jul 25, 2018
371 Views
0 0

Fundstück: Warum hat „Heimat“ keinen Plural?

Written by

(Fundstück von Wolfgang Röhl)

Wie, Sie kennen Dr. Jessica Heesen nicht, die „Privatdozentin und Leiterin des Forschungsschwerpunktes ‚Medienethik und Informationstechnik’“ an der Uni Tübingen? Dann wird es aber Zeit. Frau H. beklagt, dass im Fall Özil „die Mitgliedschaft in der deutschen Nationalmannschaft gleichzeitig mit der Distanzierung von anderen nationalen Wurzeln verbunden sein muss.“ Und: „Warum muss es ‚Heimat’ immer nur im Singular geben?“. Keine Sorge! Laut Duden gibt es auch „Heimaten“.  Warum blöderweise kein Schwein dieses achtsame Wort benutzt, wird sicher ein heißes Thema beim nächsten Forschungsschwerpunkt in Tübingen.

0
Article Categories:
achgut.com · Die Achse des Guten · Klare Kante

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.